StartUp Woche

Startup WocheAm 13. April ist es wieder soweit, die Startup Woche in Düsseldorf beginnt. Vom 13.4. bis zum 20.4. gibt es in ganz Düsseldorf zahlreiche Aktivitäten rund um das Thema Startup. Jeder, der sich mit eine innovativen Geschäftsidee selbstständig machen möchte sollte sich diese Veranstaltung nicht entgehen lassen.

Von Trivago bis QVC und Ernest & Young sind alle bekannten Firmen aus Düsseldorf mit einer interessanten Startup Veranstaltung dabei. Dort tifft man bekannte Politiker, wie Christian Lindner Geschäftsleute wie den Maschmeyer aus der Höhle der Löwen. Bei einigen Events ist natürlich auch der Oberbürgermeister Thomas Geisel vertreten.

Die Luft brennt in der Stadt, Alle sind neugierig auf die innovativen Ideen der Startups. Die meisten Teilnehmen holen sich wichtige Informationen für Ihre Geschäftsidee. Aber auch wer nach Anregungen für eine neue Idee sucht ist hier richtig. Neben den Vorträgen zählt natürlich auch das Netzwerken als wichtige Informationsquelle. Treffen Sie in Düsseldorf Startups, die schon erfolgreich sind und profitieren Sie von deren Erfahrungen. Finden Sie Investoren für Ihre Idee und sprechen Sie direkt mit den Entscheidern auf der Startup Woche. Testen Sie Ihre Idee mit Fachexperten zu Ihren Themen.

Am Anfang der Startup Woche gibt es den Startup Sprint. Hier können sich die Gründer mit Ihren Ideen einem breiten Publikum vorstellen. Die besten Ideen gewinnen ein Team, dass sich ein Wochenende intensiv um die Ausarbeitung der Geschäftsidee kümmert. Abschliessend wird das ausgearbeitete Konzept vor einer Investoren Gruppe präseniert. Das Event findet bei der düsseldorfer Firma Sipgate statt. Während des Startup Sprints werden alle Teilnehmen mit ausgefallenen Getränken und Speisen versorgt. In regelmäßigen Abständen werden die einzelnen Gruppen von Coaches betreut, um eine perfekte Pitch Show zu präsentieren. Der Startup Sprint ist eine Idee von Ingo Stefes in Zusammenarbeit mit der Wirtschaftsförderung Düsseldorf.

Die Startup Woche ist eine Veranstaltungsreihe, die es nur exklusiv in Düsseldorf gibt. Die Stadt Düsseldorf unterstützt die Kreativität und den Erfindergeist. Mit der Startup Woche haben besonders Neugründungen eine umfangreiche Plattform für ein Startup Netzwerk.

Die Startupwoche ist eine Idee und Initiative von Ingo Stefes und der Wirtschaftsförderung Düsseldorf.

Fragen und Antworten:

Was ist die Startup Woche?
Die Startup Woche ist eine Bündelung von Informationsveranstaltungen für Jungunternehmer und Startups.

Wer kann an der Startup Woche teilnehmen?
Jeder kann an der Startup Woche teilnehmen, der sich für die zahlreichen Events interessiert. Besonders aber Leute mit Ideen und Visionäre.

Was kostet die Teilnahme an der Startup Woche?
Die meisten Veranstaltungen sind kostenlos, man muss sich allerdings rechtzeitig dafür anmelden.

Welche Themen gibt es auf der Startup Woche?
Es werden unter anderem Themen, wie Steuerfragen, Patentrecht, Onlinerecht, Marketing, Finanzierung behandelt. Aber auch, wie man ein Unternehmen gründet und finanziert kann man erfahren. Sie lernen, wie man eine Idee Präsentier, wie man sich vermarktet und welche Stolperfallen es gibt auf dem Weg zum Erfolg.

Welche Firmen sind auf der Startup Woche vertreten?
Es sind renomierte Firmen dort zu finden, wie Sipgate, Ernest & Young, Trivago Design-Zentrum Düsseldorf und viele mehr.

Kann ich an allen Veranstaltungen der Startup Woche teilnehmen?
Grundsätzlich ist das möglich, allerdings sind viele Veranstaltungen zeitgleich, sodass man sich für eine entscheiden muss. Bei manchen Anbietern der Startup Woche muss man sich erst mit seinem Konzept bewerben um teilnehmen zu können.

Ansprechpartner
Ingo Stefes
Telefon 0211.89 93 868

Startup Woche Programm >>

Startup Woche übersicht >>